Sport

Motorsport in der Dreifachhalle

Normalerweise sind es Unihockeyturniere oder Handballspiele, die in der Andelfinger Dreifachhalle ausgetragen werden. Demnächst wird es ein etwas anderer Sportwettkampf sein: ein Rennen mit Modellautos.

von Tizian Schöni
28. Oktober 2022

S.O.S. oder «Swiss Offroad Series» heisst der Cup, den die Motorsportler des RC Club Wyland übernächstes Wochenende in der Dreifachhalle austragen werden. Das RC steht dabei für Remote Control, also «ferngesteuert».

Die Fahrzeuge haben einen verbauten Elektromotor und sind ungefähr schuhschachtelgross. Davon sollte man sich aber nicht täuschen lassen: «Auf einer Geraden erreichen die Modelle schon einmal Geschwindigkeiten von 80 km/h», berichtet Martin Weidmann, Aktuar des RC Club Wyland.

Aktuell gebe es bereits 80 Anmeldungen für das Rennen, offen wären rund 150 Plätze in den vier gefahrenen Kategorien. Unter den Teilnehmenden seien sogar einige Spitzenfahrer aus der Schweizer Szene, verspricht Martin Weidmann. Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich also auf ein spannungsgeladenes Rennen freuen.

Reparaturwerkstatt vor Ort
Die Hausstrecke des RC Club Wyland liegt eigentlich im Andelfinger Industriegebiet (AZ vom 5.7.2022). Für das Hallenrennen wird der Club eine eigene Fahrbahn in der Dreifachhalle aufstellen. Den «Belag» dafür bildet ein Teppich, mit Leitplanken aus Holzlatten wird dann eine Bahn gebaut und mit Sprungschanzen ergänzt, die in der Kategorie «Offroad» durchaus üblich sind. Die Fahrzeugmodelle im Massstab eins zu zehn legen dabei oft spektakuläre Sprünge hin.

Ebenfalls in der Halle finden die «Boxen» platz, an denen Fahrerinnen und Fahrer ihre Renner für die Strecke optimieren können. Sollte der Zweikampf in der Steilwandkurve einmal böse enden, können die Wagen dort nötigenfalls auch geflickt werden.

Gefahren wird an zwei Tagen; am Samstag finden die Probeläufe und die ersten Qualifikationen statt, am Sonntag dann die zweite Quali-Hälfte und die Finalfahrten. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen, eine Festwirtschaft für die Verpflegung steht bereit.

Mitglieder willkommen
Am Turnier selber sei der Fahrplan wohl zu eng, als dass Laien auch mal eine Proberunde drehen könnten, meint Martin Weidmann. Der Verein sei aber jederzeit offen für neue Mitglieder, gegen eine kleine Gebühr könne man auf der Outdoorbahn mit einem Leihfahrzeug einige Runden drehen.

Swiss Offroad Series: Samstag, 5.11., und Sonntag, 6.11., in der Dreifachhalle, Andelfingen
www.rccw.ch

War dieser Artikel lesenswert?

Zur Startseite