Weinland

Keine Servietten und Setzlinge, aber Schnaps

Läden dürfen nur noch Güter für den täglichen Bedarf verkaufen. Was das ist, ist nicht bis ins letzte Detail geregelt und wird daher unterschiedlich interpretiert. Eine Petition will, dass Blumen und Pflanzen zur Grundversorgung zählen.

von Roland Spalinger
07. April 2020

Bitte melden Sie sich an, damit Sie den ganzen Artikel lesen können.

Anmelden Registrieren

Zur Startseite