Weinland

Lokale NGOs: Falscher Zeitpunkt

Die national tätige SES und die regionalen NGOs Kaib, «Klar! Schweiz» und Loti kritisieren gemeinsam, dass sich die Nagra schon heute auf einen einzigen Standort festlegt, bevor grundsätzliche Fragen standortunabhängig geklärt sind.

von az/sda
13. September 2022

Bitte melden Sie sich an, damit Sie den ganzen Artikel lesen können.

Anmelden Registrieren

Zur Startseite