Weinland

Mitreden kostet 30 Franken

Die Faust im Sack machen reicht nicht. Wer bezüglich der 5G-Mobilfunktechnologie Bedenkzeit will, muss jetzt ­handeln. Dar­auf machen ehe­malige Gemeindepräsidenten mit Flugblättern aufmerksam.

von Roland Spalinger
13. September 2019

Bitte melden Sie sich an, damit Sie den ganzen Artikel lesen können.

Anmelden Registrieren

Zur Startseite