Weinland

Schuhe sind keine Güter des täglichen Bedarfs

Stefan Peier freut sich für alle Läden, die offen haben. Im Weinland sind nur vier zu, so auch sein Schuhhaus. Er will weder klagen noch eine Ausnahmeregelung, stellt die Massnahme aber doch infrage.

von Roland Spalinger
22. Januar 2021

Bitte melden Sie sich an, damit Sie den ganzen Artikel lesen können.

Anmelden Registrieren

Zur Startseite