Weinland

Zürcher Bauernverband startet Kampagne im Weinland

Produzenten, zwei Nationalräte, ein Ständerat und eine Konsumentenschützerin haben ihre Argumente für zwei Nein am 13. Juni zu den Agrar­initiativen erläutert. Mit Blick auf die Konsumenten.

von Roland Spalinger
07. Mai 2021

Bitte melden Sie sich an, damit Sie den ganzen Artikel lesen können.

Anmelden Registrieren

Zur Startseite