Weinland

Neu-alter Standort kommt schlecht an

Thema Nr. 1 an der Regionalkonferenz war die Rückkehr der Nagra zu einem von der Region längst verworfenen Oberflächenstandort. Statt Marthalen wäre nun Rheinau betroffen. Die «Salamitaktik» erntete laute Kritik.

von Silvia Müller
14. Mai 2019

Bitte melden Sie sich an, damit Sie den ganzen Artikel lesen können.

Anmelden Registrieren

Zur Startseite